Unternehmensinformationen | Omron ISD, Deutschland

Unternehmensinformationen

Hier finden Sie alle Informationen rund ums Unternehmen.

Wußten Sie dass die Anfänge der Geschäftstätigkeit im Verkauf von Bügelautomaten lag? Das der Unternehmenssitz in Japan liegt und das Unternehmen bereits seit 87 Jahren besteht? Und unsere Geschäftstätigkeit auf strengen Ethik-Richtlinien beruht? Erfahren Sie mehr über unser Unternehmensmotto und unsere Philosophie.

Philosophie

OMRON Corporation

Mit Hauptsitz in Kyoto, Japan, ist die OMRON Corporation ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Automation.

Gegründet im Jahr 1933 und heute von Präsident Yoshihito Yamada, geleitet, beschäftigt OMRON mehr als 30.000 Mitarbeiter, um seinen Kunden in 120 Länder und Regionen nauf einer Vielzahl von Anwendungsfeldern – von der Industrieautomation über die Fertigung von Elektronikkomponenten bis zum Gesundheitswesen – die gewünschten Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Das Unternehmen ist in Regionalgesellschaften mit Sitz in Kyoto (Japan), Singapur (Asien und Pazifischer Raum), Hongkong (China), Amsterdam (Europa) und Chicago (USA) aufgeteilt. Das europäische Tochterunternehmen verfügt über eigene Entwicklungs- und Produktionsstätten und betreut die lokalen Kunden in allen europäischen Ländern.

Website der OMRON Corporation

Umweltpolitik

OMRON hat es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Kunden weltweit Produkte anzubieten, die garantiert keine umweltschädigenden Stoffe enthalten. Gemäß diesem Grundsatz hat OMRON entschieden, auch in Kontrollgeräten keine gefährlichen Stoffe zu verwenden.

Weitere Informationen

Nachhaltigkeit

Für uns ist Nachhaltigkeit Teil unserer Grundprinzipien. „Das Leben der Menschen verbessern und zu einer besseren Gesellschaft beitragen.“ Seit 1959, als dieses Unternehmensmotto von unserem Gründer festgelegt wurde, tragen wir zur Lösung gesellschaftlicher Probleme bei und leisten so unseren Beitrag.

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir eine nachhaltige Entwicklung unserer Gesellschaft auf globaler Ebene vorantreiben:

Erklärung der OMRON Group zu Sklaverei und Menschenhandel für das Geschäftsjahr 2019

OMRON ist darum bemüht, sicherzustellen, dass in keinem Teil seiner Geschäfts- und Lieferketten Menschenrechtsverletzungen stattfinden und dass wir an einer Verletzung von Menschenrechten durch andere Parteien nicht beteiligt sind. Dabei erkennen wir an, dass Sklaverei und Menschenhandel wichtige globale Themen sind und dass moderne Sklaverei in Unternehmen in Form von Zwangs- oder Kinderarbeit auftreten kann.

Im Geschäftsjahr 2020 hat OMRON das „OMRON Group Slavery and Human Trafficking Statement for FY 2019“ (Erklärung der OMRON Group zu Sklaverei und Menschenhandel für das Geschäftsjahr 2019) veröffentlicht. In dieser Erklärung wird unsere Entschlossenheit zum Ausdruck gebracht, unser Engagement bei der Verhinderung von Kinder- und Zwangsarbeit weiter zu verstärken. Zugleich legen wir die von uns ergriffenen Maßnahmen dar, mit denen wir moderne Sklaverei und Menschenhandel in allen Teilen unserer Geschäfts- und Lieferketten verhindern wollen.

Die Erklärung unterliegt der Verantwortung des Vorstands und wurde von einem Vorstandsmitglied genehmigt, das vom Vorstand ermächtigt wurde.